Der Weg 
 zu mehrsprachigem Content

3 Tipps für den Aufbau einer mehrsprachigen Website

Eine Website, die mehrere Sprachen unterstützt, hat zahlreiche Vorteile. Sie erreichen damit mehr Menschen, steigern den Traffic, sorgen für eine bessere Benutzererfahrung und erhöhen die Konversionsrate. Aber der Aufbau einer mehrsprachigen Website ist komplex. Sie müssen sehr genau überlegen, welche Technologie eingesetzt werden soll, und die richtigen Partner mit dem richtigen Know-how finden. Jesper Lehrmann, Product Director Connectivity bei LanguageWire, gibt Ihnen Tipps, wie Ihr mehrsprachiges Website-Projekt ein nachhaltiger Erfolg wird.

3 Tipps für den Aufbau einer mehrsprachigen Website

1) Wählen Sie die richtige Plattform für Ihre Website

Wenn Ihre Website in mehreren Sprachen zur Verfügung stehen soll, dann berücksichtigen Sie dies schon in einem frühen Projektstadium. Der Rat des Spezialisten für digitale Strategien: „Ihre Website sollte von Anfang an auf mehrere Sprachen ausgelegt sein, damit es im weiteren Verlauf keine technischen Probleme gibt. Sie beginnen am besten mit mindestens zwei Sprachen. Tun Sie das nicht, sind im späteren Verlauf eventuell drastische Änderungen an Ihrer Website erforderlich – und das kann mindestens so herausfordernd sein, wie der Aufbau einer neuen Website.

„Sie benötigen ein CMS, das für die Verwaltung mehrerer Sprachen konzipiert wurde“, empfiehlt Jesper Lehrmann. „Achten Sie auf Funktionen wie Ausweichsprache, Freigabeworkflows und anpassbare Layoutoptionen, damit spezifische Marktanforderungen berücksichtigt werden können. Plattformen wie Sitecore und Episerver zeichnen sich in dieser Kategorie aus und sind für erfahrene globale Marketingorganisationen eine sichere Wahl. LanguageWire hat Integrationslösungen für eine Vielzahl von marktführenden Webplattformen entwickelt, in deren DNA Funktionen für mehrere Sprachen integriert sind.“

Integration

Beispiellose Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit durch Übersetzungsintegration.

Hier ein kurzer Überblick über die digitalen Plattformen, für die LanguageWire Integrationslösungen anbietet:

  • Sitecore – Eine marktführende Experience-Plattform (laut Gartner) mit hervorragenden mehrsprachigen Optionen und Personalisierungsmöglichkeiten.
  • Episerver – Laut Forrester Wave ein marktführendes Tool, das globalen Organisationen, die mehrere Sprachen benötigen, eine einzigartige Kombination aus CMS- und Commerce-Funktionen bietet.
  • Adobe AEM — Nach Ansicht von Gartner ein weiteres marktführendes Tool, das hervorragende mehrsprachige Funktionen und solide Integrationen in die Adobe Suite bietet.
  • TYPO3 – Dies ist eine der bekanntesten Open-Source-Plattformen auf dem Markt. Sie basiert auf PHP und wurde mit mehrsprachigen Anforderungen im Blick entworfen.
  • API-Integration – Auch wenn wir Ihre Plattform nicht durch einen spezifischen Connector unterstützen: Wir haben stabile Integrationserweiterungen für .NET-, Java- und PHP-basierte Plattformen entwickelt.

„Adobe und Sitecore sind leistungsstarke Akteure, zu deren Kunden Großunternehmen gehören“, erklärt Jesper Lehrmann. „Episerver und TYPO3 haben sich eher in mittelgroßen bis großen Unternehmen etabliert. Alle vier Plattformen bieten sofort einsetzbare Funktionen, die es Marken ermöglichen, mit geringem Aufwand neue Märkte zu erreichen. Die umfangreiche Angebotspalette und die marktführenden mehrsprachigen Funktionen dieser Plattformen waren für uns überzeugende Gründe, Connectoren dafür zu entwickeln.“

2) Wählen Sie einen erfahrenen Implementierungspartner

Die Wahl eines Implementierungspartners mit Expertenwissen über Sprachversionen ist ebenso wichtig wie die technologische Basis. „Europäische Unternehmen sind in der glücklichen Lage, langjährige Erfahrungen bei der Arbeit mit mehreren Sprachen zu haben. Alle unsere Partner haben hohe Kompetenzen beim Aufbau einer mehrsprachigen Website“, so der Konnektivitätsexperte Jesper Lehrmann. „Bei der Auswahl Ihres Implementierungspartners kann die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Lösungsarchitekten ein immenser Vorteil sein. Die meisten unserer Partner bieten firmeninterne Plattformexperten – bei Sitecore zum Beispiel MVP (Most Valuable Professional) genannt, oder EMPV bei Episerver. Diese Lösungsarchitekten wissen, wie wichtig Sprachversionen sind, und können die technischen Lösungen mit Ihren Geschäftszielen in Einklang zu bringen.“

3) Beziehen Sie Experten für mehrsprachigen Content ein

Und schließlich wird Ihr Übersetzungspartner dabei helfen, die letzten linguistischen Lücken in Ihrem Website-Projekt zu schließen. Dabei ist es ein kluger Schachzug, den Übersetzungspartner schon frühzeitig in den Prozess einzubeziehen. „Je früher Sie den Partner für mehrsprachigen Content einbeziehen, je besser“, so Jesper Lehrmann. Ein solcher Partner kann Sie bereits im Vorfeld auf potenzielle Probleme hinweisen und ermöglicht Ihnen damit den Aufbau einer robusten mehrsprachigen Plattform.“

Übersetzung

Die richtige Sprache = bessere Kundenerfahrung.

Hier sind einige Beispiele für sprachliche Herausforderungen, bei denen ein erfahrener Sprachpartner Ihrem Unternehmen helfen kann, Komplikationen zu vermeiden.

  • Textausdehnung – übersetzte Texte sind länger oder kürzer, je nach Ausgangs- oder Zielsprache. Zum Beispiel: Ein Text in deutscher Sprache ist länger als der gleiche Text in englischer Sprache; auf Finnisch ist die Worttrennung aufgrund der hohen Anzahl an Konsonanten schwierig.
  • Textrichtung – Einige Sprachen werden von rechts nach links geschrieben. Der Fachbegriff lautet RTL-Sprachen. Hebräisch und Arabisch gehören dazu.
  • Unterstützte Schriftarten – Bei westeuropäischen Sprachen wie Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch und Italienisch kein Problem. Bei osteuropäischen oder asiatischen Sprachen müssen Sie jedoch sicherstellen, dass Ihr CMS die Schriftarten aus diesen Regionen unterstützt.

Kontaktieren Sie uns

Ob Sie nun CMO, Content Manager, Entwickler oder IT-Spezialist sind: Wir helfen Ihnen, Ihre globale Zielgruppe zu erreichen. Unser Expertenteam steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung. Teilen Sie uns im Formular unten Ihre Fragen oder Kommentare mit und wir melden uns innerhalb von zwei Werktagen bei Ihnen.

Unser erfahrenes und zuverlässiges Team ist Ihr Partner für die unkomplizierte Erstellung von mehrsprachigem Content. Sie haben eine Frage oder sind an unseren Lösungen interessiert? Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und das Team von LanguageWire setzt sich mit Ihnen in Verbindung.