Demo ansehen
Anbieter von
globalen
Content-Lösungen

Finden Sie den richtigen Partner für globalen Content

Bei der Übersetzung von Content können Unternehmen auf eine Vielzahl von Möglichkeiten zurückgreifen. Man kann interne Ressourcen nutzen, direkt mit Freiberuflern zusammenarbeiten oder den gesamten Content an ein Übersetzungsbüro schicken. Größere Unternehmen, die maximale Effizienz benötigen, können sich auch an Anbieter von globalen Content-Lösungen wenden.

Was spricht für Fachübersetzer?

Zunächst einmal ist es wichtig, mit Profis zusammenzuarbeiten, die qualitativ hochwertigen Content liefern können. Im günstigsten Fall entlocken schlechte Übersetzungen dem Leser lediglich ein ironisches Lächeln. Sie können aber auch die Glaubwürdigkeit und Geschäftschancen Ihres Unternehmens zunichte machen oder gar rechtliche Konsequenzen haben.

Professionelle Übersetzer sind Spezialisten des Fachgebiets, für das sie engagiert wurden. Es handelt sich also keineswegs um Lieschen Müller oder Otto Normalverbraucher, die lediglich über Kenntnisse der benötigten Zielsprache verfügen. Fachübersetzer beherrschen die Feinheiten ihrer Arbeitssprachen und spezifischen Arbeitsbereiche wie Marketingtexte, technische Dokumentation oder Suchmaschinenoptimierung.

Was spricht für Anbieter von globalen Content-Lösungen?

Mit der heutigen Technologie kann jede Marke internationale Präsenz zeigen – sie ermöglicht es, mehr Sprachen zu sprechen und mehr Menschen zu erreichen. Die Zusammenarbeit mit Übersetzern aus aller Welt ist unkompliziert. Und es gibt neue, innovative Plattformen, die Marken dabei unterstützen, ihren Content international auszurollen, indem zeitraubende Arbeitsschritte automatisiert werden.

Unternehmen, die diese Art von Plattform bereitstellen, nennt man auch Anbieter von globalen Content-Lösungen. Sie bieten einen technologieorientierten Mix bestehend aus einer Sprachenplattform, einem globalen Netzwerk von Sprachexperten und der fachlichen Unterstützung durch erfahrene Berater und Projektmanager.

Anbieter von globalen Content-Lösungen sind die richtige Wahl für Marken, die einen kontinuierlichen Bedarf an Content haben, der sich an lokale Märkte richtet. Je größer das Volumen an Content ist, desto mehr profitieren Marken von technischen Tools und optimierten Workflows. Die Lieferzeiten werden kürzer, die Kosten sinken und die einheitliche Verwendung der bevorzugten Terminologie in mehreren Sprachen wird gewährleistet.

Diese Anbieter können zudem die unterschiedlichsten Content-Formate handhaben und bieten meist die Möglichkeit der direkten Integration in Ihre CMS-, PIM- und DAM-Lösungen. Das Leben wird viel einfacher, wenn Texte effizient aus Ihrer digitalen Lösung exportiert und Übersetzungen dort problemlos wieder importiert werden können.

Tipps zur Auswahl eines Sprachenpartners, bei dem Qualität, Preis und Service stimmen

1) Qualität

Die folgenden Tipps helfen Ihnen, einen Sprachenpartner zu finden, der qualitativ hochwertige Übersetzungen zu einem vernünftigen Preis liefert:

  • Achten Sie darauf, dass der Anbieter Übersetzer mit Erfahrung in Ihrem Fachgebiet einsetzt. Es empfiehlt sich, eine kostenlose Probeübersetzung eines kurzen Textes anzufordern, dessen Inhalt für Ihr Unternehmen typisch ist. Die meisten Anbieter von globalen Content-Lösungen werden diesem Wunsch gerne nachkommen.
  • Holen Sie Angebote ein, die auf einem Musterprojekt basieren, und fragen Sie nach, welche Workflows der Anbieter dafür empfiehlt. Ein geeigneter Sprachenpartner wird verschiedene Lösungen anbieten, die ein qualitativ hochwertiges Ergebnis gewährleisten – zum Beispiel Übersetzung plus Korrekturlesen oder Übersetzung plus Validierung (eine Überprüfung in Ihrem Unternehmen).
  • Arbeiten Sie mit einem zertifizierten Partner zusammen. So stellen beispielsweise unsere ISO 17100- und ISO 27001-Zertifizierungen hohe Anforderungen an die Übersetzungsabläufe in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit, Effizienz, Sicherheit und Erfahrung.

2) Preise und Rabatte

Bei nahezu allen namhaften Sprachenplattformen unterstützt die eingesetzte Technologie die Übersetzer, spart Zeit und Geld und optimiert die Konsistenz der übersetzten Texte.

Diese Einsparungen können an die Kunden weitergegeben werden, oder auch nicht – dies liegt im Ermessen der einzelnen Anbieter. Es lohnt sich deshalb, spezifizierte Angebote einzuholen, die auch mögliche Rabatte durch den Gebrauch von Übersetzungstechnologie aufzeigen. Sie sollten insbesondere nach etwaigen Preisnachlässen fragen, die durch den kostensparenden Einsatz eines Translation Memorys oder maschineller Übersetzung möglich sind.

Ein verlässlicher Übersetzungspartner wird Ihnen immer ein transparentes Preismodell vorlegen.

3) Serviceniveau

Wie schnell erhalten Sie Ihre Übersetzung? Übersetzung ist oft der letzte Schritt vor der Veröffentlichung oder dem Druck, und deshalb ist der Zeitfaktor entscheidend.

Anbieter von globalen Content-Lösungen wissen im Allgemeinen, dass ihre Leistungen am Ende der Lieferkette liegen und daher ein hohes Serviceniveau erfordern. Ihre Anfrage wird in den meisten Fällen innerhalb eines Werktages beantwortet.

Man sollte wissen, dass ein Fachübersetzer rund 1500 bis 2000 Wörter pro Tag übersetzen kann. Hinzu kommt jedoch der Zeitaufwand für die Analyse von Texten, die Kontaktaufnahme mit den bevorzugten Übersetzern und Korrektoren und die Bestätigung, dass der Auftrag innerhalb der gewünschten Frist durchgeführt werden kann.

Daher können selbst Texte, die weniger als 1500 bis 2000 Wörter umfassen, eine Lieferzeit von zwei bis drei Tagen haben.

Sie können Engpässe vermeiden und die Bereitstellung Ihres übersetzten Contents beschleunigen, wenn Sie Ihren Content-Partner im Voraus über anstehende Projekte informieren. So kann sichergestellt werden, dass alle notwendigen Ressourcen verfügbar sind, wenn Sie Ihren Auftrag schlussendlich einreichen.

Fazit

Bei der Auswahl des richtigen Sprachenpartners sollte man nichts dem Zufall überlassen. Haben Sie einen einmaligen Bedarf an Übersetzungen? Dann kann der direkte Kontakt zu einem erfahrenen freiberuflichen Übersetzer die richtige Lösung für Sie sein.

Wenn Sie jedoch einen ständigen Bedarf an multilingualem Content haben, sollten Sie einen Partner wählen, der schnell, zuverlässig und kostengünstig liefern kann. In einem solchen Fall ist ein Anbieter von globalen Content-Lösungen die richtige Wahl. Er bietet Ihnen eine Technologie, die manuelle Aufgaben automatisiert und durch Translation Memories, Termbases und computergestützte Übersetzungstools für Effizienz sorgt.