Episerver
Übersetzung
Integration

So sparen Sie bei Übersetzungen in Episerver Zeit und Geld

Digitalisierung, Globalisierung und rasches Content-Wachstum sind Trends, die moderne Lösungen für die Übersetzung von Inhalten erfordern. Altmodische Methoden mit E-Mails, Copy & Paste, unterschiedlichen Dateitypen und einem Sammelsurium an Tools für die Content-Erstellung sind für eine Skalierung der Inhalte ungeeignet und können mit der enormen Nachfrage nach professioneller menschlicher Übersetzung nicht Schritt halten.

Unsere Antwort auf diese Herausforderung ist ein erstklassiges Übersetzungstool, das LanguageWire in Ihre digitale Plattform integriert und die Arbeitsabläufe erheblich optimiert. Sie können Übersetzungen direkt aus Ihrem CMS oder PIM bestellen und somit sehr viel Zeit und Ressourcen einsparen.

Wir haben gute Nachrichten für alle Episerver-Anwender: Denn mit dem Episerver-Connector von LanguageWire können auch Sie jetzt mehr Effizienz in Ihre Arbeitsabläufe bringen.

Geringerer Zeitaufwand

Ein wichtiger Vorteil eines LanguageWire Episerver Connectors: Er automatisiert Tätigkeiten, die zuvor manuell ausgeführt werden mussten. Das erleichtert den Übersetzungsprozess ganz erheblich. Ein Connector nimmt Ihnen die Arbeit ab, mehrere Dateien im Blick behalten zu müssen, in E-Mails nach Textüberarbeitungen zu forschen, und auch das so unbeliebte und zeitaufwändige Copy & Paste von Texten gehört damit der Vergangenheit an.

Bei der Übersetzung einer neuen Website mit 100 Seiten und in fünf Sprachen können beispielsweise rund 10.000 Minuten eingespart werden. Dies entspricht mehr als einem Monat Arbeit oder 167 Stunden. Genug Zeit, 41 Runden Golf zu spielen, 79 Fußballspiele anzusehen, 7 Mal von Hamburg nach Neuseeland zu fliegen oder sich die Grundkenntnisse einer neuen Fremdsprache anzueignen!

Unkompliziert und robust

Der Episerver Connector spart nicht nur Zeit für Übersetzungen, er ist auch sehr einfach zu implementieren. Er ist Bestandteil Ihrer Release-Packages und passt sich problemlos Ihren üblichen Workflows zur Softwareeinrichtung an. Wir konfigurieren den Connector dann gemäß Ihren betrieblichen Anforderungen und Arbeitsabläufen und richten Benutzerberechtigungen ein, damit Sie optimalen Nutzen aus dem Tool ziehen. Eine kurze Schulung genügt und schon können Content-Autoren die gewünschten Übersetzungen direkt aus dem Episerver heraus bestellen. Und das bedeutet: Sie können Ihre Inhalte schneller publizieren – auf allen Märkten.

Wir haben natürlich auch dafür gesorgt, dass unsere Connectoren technisch äußerst robust sind. Durch das stabile Design und das implementierte Fehlermanagement können Inhalte nicht verloren gehen, selbst dann nicht, wenn eine Störung im Netzwerk auftreten sollte.

Und dies sind die wichtigsten Vorteile, die Übersetzungsintegration und Automatisierung Ihnen bieten:

  • Optimierung der Time-to-Market
  • Vereinfachung der Arbeitsabläufe bei Übersetzungen
  • Vermeiden von Fehlern aufgrund von Copy & Paste
  • Freisetzung von Ressourcen und Reduzierung der Kosten
  • Zentralisierung von Übersetzungsprozessen und ein besserer Überblick
  • Datenübertragung über HTTPS

LanguageWire Episerver Connector

Sie wollen Ihren Übersetzungsprozess in den Turbo schalten? Dann kontaktieren Sie uns einfach über das nachfolgende Formular. Wir zeigen Ihnen gerne unsere Integrationstechnologie im praktischen Einsatz und beantworten Ihre Fragen.