Erschrecken Sie
Ihren Kollegen 
 oder Chef 
 auf 13 verschiedene Arten

Happy Halloween!

WARNUNG: Wenn in dieser Anleitung Elemente wie Blut, Spinnen, Milben, Augen, Leichen, abgetrennte Körperteile und Ähnliches genannt sind, dann handelt es sich natürlich nur um Fake-Artikel. Also Artikel, die man unter anderem in Scherzartikelgeschäften kaufen kann.

13 (schockierend) gute Ideen, Ihren Kollegen oder Chef zu erschrecken

  1. Beim Mittagessen: Legen Sie kleine Milben auf den Mittagsteller Ihres Kollegen, sobald dieser sich umdreht, um mit dem Nachbarn zu reden.
  2. Am Schreibtisch: Legen Sie eine große Spinne auf den Stuhl Ihres Kollegen und schieben Sie ihn unter den Tisch.
  3. Im Kühlschrank: Schütten Sie dunkle Fruchtfarbe in die Milch und stellen Sie den Karton zurück in den Kühlschrank.
  4. Überall Panik erzeugen: Schmieren Sie Theaterblut auf Ihre Hand, schreien Sie so laut Sie können und laufen Sie panisch ins Büro.
  5. Im Druckerraum: Legen Sie einen abgetrennten Arm in den Drucker...oder noch besser, in den Schredder, sodass er blutig herausragt.
  6. In der Garderobe: Verkleiden Sie sich gespenstisch, verstecken Sie sich ganz früh am Morgen in der Garderobe und erschrecken Sie Ihre Kollegen, wenn sie ankommen (achten Sie darauf, dass sie KEINE guten Kunden verschrecken).
  7. Ein (unheimliches) Geschenk machen: Nehmen Sie eine leere Pralinenschachtel und füllen Sie sie mit Maden oder anderen unappetitlichen und ekligen Dingen. Verpacken Sie die Schachtel hübsch mit einer Schleife und allem was dazugehört und schenken Sie sie einem guten Kollegen.
  8. Am Buffet: Legen Sie einen abgetrennten Finger irgendwo auf das Buffet.
  9. Wie in „Indiana Jones und der Tempel des Todes“: Servieren Sie Tomatensuppe mit Augen.
  10. Auf dem WC: Legen Sie einen Zombiekopf in das Toilettenbecken und schließen Sie den Toilettendeckel...Der Nächste in der Reihe bekommt 
    einen ordentlichen Schock.
  11. Im Auto: Verstecken Sie eine Mumie (oder etwas anderes Unheimliches) im Kofferraum des Autos Ihres Kollegen oder Chefs.
  12. Im Besprechungsraum: Verstecken Sie eine blutige Leiche oder ein Körperteil unter dem Tisch im Besprechungsraum.
  13. Im eigenen Büro Ihres Kollegen oder Chefs: Schalten Sie unheimliche Musik ein, verkleiden Sie sich gespenstisch, schalten Sie das Licht aus und verstecken Sie sich hinter der Tür oder in einem Schrank. Springen Sie aus dem Versteck hervor und erschrecken Sie Ihren Kollegen oder Chef, wenn er ankommt und das am wenigsten erwartet.

Newsletter abonnieren

 Inspirierende Themenartikel mit Wissen, Tipps und Tricks. Content Marketing, soziale Medien, Online- oder Offline-Kommunikation und vieles mehr besser verstehen.

 Insider-Tipps für Reiselustige – ganz persönlich von unseren Übersetzern weltweit bereitgestellt.

 Kundeninterviews und Geschichten, die einen Einblick in die eigene, aber auch andere Branchen vermitteln. Unser Ziel ist es, Wissen zu teilen und voneinander zu lernen.

 Kleine Überraschungen in Form kostenloser Übersetzungen und anderer schöner ausgefallener Ideen.