menschliche
lösung
effiziente
technologie

Korrektur in InDesign – ohne Ärger

Verabschieden Sie sich von Ärger und gelben Notizzetteln, wenn Sie in InDesign Korrektur lesen. Mit LanguageWire WeAllEdit können Sie selbst Korrekturen in die InDesign-Dateien einfügen. Ohne, dass ein Grafiker hinzugezogen werden muss. Und ohne, dass Sie das Layout durcheinanderbringen.
  1. Hochladen

    Sie laden Ihr InDesign-Dokument in LanguageWire WeAllEdit hoch

  2. Einladung

    Sie laden Korrektoren, Lektoren und Validatoren für die Online-Überprüfung des Dokuments ein

  3. Bearbeiten

    Ihr Team überprüft den Text im Kontext, ohne dass dabei Grafiken oder Formatierungen geändert werden könnten

  4. Freigabe

    Sie erhalten einen Bericht über die vorgenommenen Bearbeitungen, genehmigen die Änderungen und laden die aktualisierte Datei herunter


Wir bewirken etwas

Danske Bank
Klavs Hjort
„Mit WeAllEdit hat Danske Bank im ersten Jahr bereits 1.500 Arbeitsstunden eingespart. Das Feedback nach den ersten 17 Monaten, in denen wir mit WeAllEdit gearbeitet haben, war durchweg positiv. Wir haben inzwischen mehr als 1.700 Dokumente – insgesamt 11.586 Seiten – mit WeAllEdit bearbeitet und im Durchschnitt mehr als eine Arbeitsstunde pro Dokument eingespart. Das System erfüllt damit voll unsere Erwartungen. Wir haben auch eine Qualitätsüberprüfung durchgeführt, und die Zufriedenheit der Projektleiter und Grafiker mit dem System ist hoch. Und was das Wichtigste ist: Es gibt niemals Probleme mit dem System.“
Michelin
Åsa Hagberg
„Dank WeAllEdit von LanguageWire konnte die Produktionszeit unseres Vertriebsmaterials deutlich verkürzt werden. Darüber hinaus wurde der Prozess des Korrekturlesens verbessert und wir konnten unsere Arbeit auf effizientere Weise strukturieren, was wiederum zu einem besseren Endergebnis geführt hat. LanguageWire ist sehr serviceorientiert, versteht unsere Bedürfnisse und liefert dementsprechend!“

Alle sind zufrieden – auch mit dem Jahresergebnis

LanguageWire WeAllEdit ist ein Online-Werkzeug zur Korrektur in InDesign-Dateien. In LanguageWire WeAllEdit wird direkt im Text korrigiert, anstatt die Änderungen bspw. in Form von gelben Notizzetteln erst in einer PDF-Datei zu erstellen, die der Grafiker dann später in InDesign-Datei einfügen muss. Daraus ergibt sich im Schnitt eine Halbierung des Zeitaufwands.
Korrekturabläufe mit WeAllEdit
Korrekturrunden ohne WeAllEdit

Was kostet es?

Sie können pro hochgeladener Seite oder über ein monatliches Abonnement bezahlen, bei dem Sie LanguageWire WeAllEdit so oft nutzen können, wie Sie möchten. Neugierig geworden? Beginnen Sie mit einem 14-tägigen kostenlosen Testzeitraum.

 


Preise

Anzahl Administratoren Preis pro Monat (EUR)
1 200
2-3 400
4-7 600
8-15 800
+16 auf Anfrage

 

Oder Preis pro Seite: 5 EUR

50 %
Ihrer Zeit kann LanguageWire WeAllEdit einsparen

200+
Unternehmen arbeiten intern mit LanguageWire WeAllEdit

300.000+
Seiten werden jährlich in LanguageWire WeAllEdit bearbeitet

Bereit, Korrekturlesen auf neue Art zu bearbeiten?